Über mich

Diesen Satz sage ich oft.
Weil er Mut macht.
Weil ich weiß, wovon ich spreche.

Als hochsensibles Münchner Kindl – Jahrgang 1980 – hatte ich meine Feinfühligkeit verdrängt. Aus Selbstschutz.

Als erwachsene Frau folgten auf Abitur und Studium meine 10 Jahre im Medienbereich:
Als Produktmanagerin in der Musikbranche:

Nach Außen ein erfolgreiches und aufregendes Leben.
Nur hatte ich mir selbst zu viel abverlangt – zu Lange übers Limit gearbeitet.
Bis eines Tages 2011 nichts mehr ging.
Gar nichts mehr.

Panikattacken.
Schlaflosigkeit.
Überforderung.

Monatelang.
Burn Out.

Monate, die mich aus meiner Komfortzone geschubst haben.
Oft wollte ich aufgeben. Hinschmeissen.

Ich hatte keine Idee, was nun werden sollte.
Was ich tun muss, um mein Leben so zu leben, dass es mir taugt.
Dass es Sinn gibt. Freude macht. 

Doch hinter all dem Schmerz, da lag sie:
So eine “inwandige Ruhe” – wie Gerhard Polt sagen würde.
Dieses ganz stille, ganz tiefe Wissen und Spüren: “Das ist richtig so. Mach weiter!”

Große Schockmomente im Leben sind wie Nussknacker: 
Sie brechen uns auf.
Gestauter Schmerz drückt sich nach oben.

Warum das gut ist?
Da – unter all den Ängsten, Zweifeln und Sorgen – da funkelt’s innendrin:

Da bist “Du” – ohne all die Konditionierungen.
Das liegt hinter dem Schmerz:
Dein “echtes Du”.

Es lohnt sich! Das “Dranbleiben”.

“Alles, was Du für ein erfülltes Leben brauchst, ist bereits in Dir.
Leg es wieder frei.”

Seit 2011 hab ich mich in den Themen Kommunikation, Psychologie, Körpertherapie, Selbstfindung & Nachhaltigkeit und Gesundheitsmanagement ausbilden lassen. Studiert. Verinnerlicht.

Einen Auszug meiner Ausbildungen / Studiengänge findest Du hier:

. Sofia Fenner’s Thai Massage Practicioner, Sahaja Akademie für Thai Massage, München (2013 & 2015)
. Krishnatakis’ Thai massage – the sacred dance, Sunshine House, Griechenland (2013 & 2014)
. Readingtechniken Thetahealing,  Schulung der Wahrnehmung, Energiearbeit (2011 – 2015), München & Berlin
. David Lutt’s Osteothai für den Rücken (Osteopathie & Thai Massage 2015)
. YogaAlliance zertifizierte Yogalehrerin bei Sanjeev Bhanots Yogalife Foundation, Indien (2014)
. persönliche Assistenz und Konzeption für Sanjeev Bhanots Antastha Yoga, Europe (2014 / 2015)
. Dirk Bennewitzs Yin Yoga Teacher Training, Hamburg (2014)
. Kommunikationstechniken Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg und Virtue Project, Schweiz (2014)
. Rosemary Wallace’s Integrated CranioSacral Biodynamics (2016)
. Thai massage – Kurs-Assistenz (Sahaja Akademie 2015 & Krishnatakis’ Sunshinehouse 2016)
. Felicity Joy’s Thai Abdominal Massage – Advanced Intensive, Griechenland (2017)
. Hormonwissen & Zyklusarbeit Menstrual Awareness nach Marta Mezzino / Red School UK (2017, 2018)
. Naturkosmetik, Ernährungslehren, Familienaufstellung, Hochsensibilität, ätherische Öle (2015-2021)
. Prüfung zur Sachkundigen für freiverkäufliche Arzneimittel, München (2019)
. Konzeption, Marketing und Corporate Design für Unternehmen (seit 2019)
. 1er Abschluss Studium zur Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (Frühjahr 2021)
. “back in business” :
als Fachbereichsleitung MusikBusiness SAE München (2021).

“Ein Weib ist eine Frau, die sich hat.”

Viel hat sich die letzten 10 Jahre in mir verändert.
Ich habe meinen Körper von 30 Kilo Materie und mich von unzähligen Ängsten befreit.
Die untrügliche Kompassnadel für meinen Weg – und meine Arbeit – war und ist meine Intuition.

Ich zeig Dir mit all dem, was ich selbst erlebt und durchlebt habe, wie auch Du Krisen meisterst. 
Kleine und Große.

… Mit all den Werkzeugen, die sich wirklich bewährt haben.
… Mit all meiner Spürigkeit. 
… Mit all dem, wie und wer ich bin.

Meine Arbeit wirkt, weil gelernte Techniken und Methoden durch diese Spürigkeit wirklich passend werden:
Individuell. Für Dich. 
Und Spaß macht es auch.

Wie? In meinen Videos zeig ich es Dir.

“In meiner Arbeit schaffe ich vor allem Eines: Rückverbindung.”

Du hast das Gefühl Dich nicht mehr richtig zu spüren?
Fühlst Dich verwirrt?
Unzufrieden?
Orientierungslos?
So, als ob einfach etwas fehlt?

Ich zeige Dir, wie Du wieder heimkommst. 

Zu Dir selbst.
Zu Deinem Körper und Deinem G’spür.
Zu Deiner Kraft als Weib. Und als Mann.
Zu den Menschen, die Dir wichtig sind:
Kindern, Freunden und Kollegen.
Natürlich auch zu dem Menschen an Deiner Seite.

Für ein soviel leichteres, glücklicheres und zufriedeneres Leben.
Mit Dir Selbst und mit den Menschen, die mit Dir sein dürfen.
Für ein Leben, das fetzt.

Weil WeibSein fetzt! Und MannsbildSein eben auch.

Du willst mehr erfahren? Kontaktiere mich.

7 + 4 =